Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hundeschule LEIKA

1.    Absenzen müssen bis am Trainingstag um 8.00 Uhr gemeldet werden.

 

2.   Die Bezahlung der Abos erfolgt  bar zu Beginn der ersten Lektion. Grundsätzlich werden keine Abos 

       zurückerstattet, nur in Ausnahmefällen kann nach Absprache ein Betrag gutgeschrieben werden.

   

3.  Eine gültige Haftpflicht- und Unfallversicherung ist Sache des Teilnehmers. Die Hundeschule LEIKA übernimmt

     keinerlei Haftung.

 

4.  Kranke Hunde dürfen am Training nicht teilnehmen / Läufige Hündinnen müssen gemeldet werden und können

      nach Absprache teilnehmen.

    

5.   Hunde sollen versäubert zum Training kommen. Bitte die allgemeine Kotaufnahmepflicht beachten!

 

6.   Auf dem gesamten Gelände der Hundeschule LEIKA besteht grundsätzlich Leinenpflicht.

  

7.  Beim ersten Training wird der Impfausweis kontrolliert.

 

8.  Aggressive Hunde und Beissunfälle werden den entsprechenden Stellen gemeldet.