· 

Mit ganzem Herzen

Seit 2006 führe ich die Hundeschule LEIKA alleine. Allerlei durfte ich in diesen über 10 Jahre lernen. 

 

Ich sehe viele glückliche Mensch-Hunde-Teams, die motiviert und richtig wissbegierig sind.

 

Zu mir kommen auch Hunde mit ihren Menschen, wenn sie einander nicht verstehen. Ich bin dann immer froh und glücklich, wenn  ich ihnen helfen kann.

 

Auch erfahrene Hundebesitzer, von denen ich auch noch Einiges zum Beispiel ¨übers Fährten, Zucht oder über Ausstellungen usw. lernen darf, finden den Weg in meine Schule.

 

Eigentlich liegt meine Kernkompetenz im Erziehen von Welpen und Junghunden. Ich habe im Jahr 2004 die Ausbildung zum Welpenspielleiter SKG mit bestandener Prüfung beendet. 

Danach folgten Praktikumsjahre bei Sarah Küpfer. Ich bilde mich auch jetzt noch regelmässig im Bereich Hundeentwicklung und Hundeverhalten weiter und besuche zu  Seminare und Schulungen bei diversen Ausbildungs-institutionen.

 

"Mach das, was du tust, mit ganzem Herzen!", dieser Satz gilt für meine Leidenschaft als Begleiter von Welpen und Junghunden mit ihren Besitzern. Genau für das brennt mein Herz!!

 

Es gab eine Zeit, da wollte ich auch noch dies und das anbieten. War ich glücklich dabei? NEIN!! Es war  einfach nicht meins. Nach Rücksprache mit meinen Mentoren Harry Meister und Sarah Küpfer besinnte ich mich wieder auf meine Wurzeln. Also back to the Roots, oder so...

So habe ich meine Positionierung (wieder) gefunden.

 

Ich hoffe, dass ich mit meiner Leidenschaft noch etliche Jahre Welpen- und Junghundebesitzer begeistern kann.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0